Design-Wettbewerb

Design-Wettbewerb

Rechtliche Hinweise und Datenschutzbestimmungen

1) Alle Teilnehmer/innen versichern mit Einreichung ihrer Produktideen, dass sie über alle Urheberrechte, an allen Bestandteilen der eingereichten Arbeit verfügen, dass sie frei ist von Rechten Dritter und, dass mit der Einreichung keine Persönlichkeitsrechte bzw. Geschäftsgeheimnisse verletzt werden. 

2) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist möglich. Bei Barauszahlung erhält der Gewinner den Nettopreis ausgezahlt, d.h. UVP - 19% 

3) Mit Einreichung  der Idee, gehen sämtliche Rechte an der Idee und den Bestandteilen der Einreichung (z.B. Grafiken) an die Firma H+O GmbH & Co. KG über und dürfen kommerziell genutzt werden. Der Teilnehmer hat keine finanziellen Ansprüche, es wird kein Honorar oder sonstiger Ausgleich gezahlt. 

4) Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. 

5) Datenschutzhinweis: Die Nutzung persönlicher Daten, die die Firma H+O GmbH & Co. KG im Zusammenhang mit dem Wettbewerb erhält, unterliegen den deutschen Datenschutzbestimmungen. Die im Rahmen des Wettbewerbs von den Teilnehmer/innen erhaltenen Daten werden nur für die Dauer des Wettbewerbs gespeichert. Die Daten werden nicht an nicht mit dem Wettbewerb befasste Dritte weitergegeben. 

H+O erweitert seinen Maschinenpark um die brandneue Premium Drahterodiermaschine SLC600G von Sodick und führt Ihre Lohnerodierarbeiten ab sofort auf einer Maschine der neuesten Technologie aus.

H+O erweitert seinen Maschinenpark um die brandneue Premium Drahterodiermaschine SLC600G von Sodick und führt Ihre Lohnerodierarbeiten ab sofort auf einer Maschine der neuesten Technologie aus.

Seit der Lieferung unserer neuen Drahterodiermaschine von Sodick im Januar 2015 bieten wir unseren Kunden eine tolle Kombination: die neueste CNC-Drahterodiertechnologie plus weiterhin den gewohnten Service unserer geschulten Mitarbeiter. 

Lassen Sie sich überzeugen von der hohen Genauigkeit und den beeindruckenden Oberflächen, die sich mit dieser Maschine erreichen lassen. Hinzu kommt, dass wir ab sofort Werkstücke mit komplexeren Geometrien bearbeiten können und zwar mit höherer Schnitt- und Drahtgeschwindigkeit.

Holen Sie sich jetzt Ihr individuelles Angebot!

Thomas Härtner bereichert die Geschäftsführung von H+O

Seit September 2014, ist Thomas Härtner neuer Geschäftsführer von H+ O Metallwaren. Als Nachfolger von Carlos Oliveira leitet Thomas Härtner nun gemeinsam mit seinem Vater Reinhold Härtner das Unternehmen.  Er übernimmt die Verantwortung für die Bereiche Technik, Marketing und Controlling, sowie für kaufmännische Angelegenheiten, während Reinhold Härtner die Verantwortung für die Bereiche Produktion und Logistik trägt.

Mit fundiertem technischem Know-how und umfassendem Marktverständnis hat  der bisherige Betriebsleiter schon seit 2008 zum Erfolg des Unternehmens beigetragen. Als Geschäftsführer wird Thomas Härtner neue Akzente setzen und Konzepte entwickeln, um den Erfolg von H+ O Metallwaren nachhaltig zu sichern

Impressum  |  Sitemap